tt=est

Zahnaufhellung (Bleaching)

Das Zentrum für ästhetische Zahnmedizin DENTesetetika bietet Zahnaufhellung mit dem POLUS-System der amerikanischen Firma BEYOND an. Das ist eine äußerst effektive, schnelle und sichere Methode. BEYOND POLUS-Accelerator ist aktuell das beste Zahnbleachinggerät auf dem Markt. Die fortgeschrittene LightBrigdeTM-Technologie, optische Linsen, filtrierende Fasern, hochintensives Blaulicht und Zahnaufhellungsgel sorgen für ein erstklassiges Resultat.

 

Power-Bleaching mit BEYOND POLUS-Accelerator

 

Power-Bleaching mit BEYOND POLUS-Accelerator ist eine sanfte und sichere Methode, um die Zahnfarbe aufzuhellen und zugleich den Zahnstein zu beseitigen.

 

Jahr um Jahr konsumieren wir Produkte wie Wein, Kaffee, Tee, die starke Pigmente beinhalten. Auch Rauchen belastet unsere Zähne stark. Regelmäßiges Zähneputzen hilft sicherlich die Verfärbungen von der Zahnoberfläche zu entfernen, aber sobald die Verfärbungen in die Zahnstruktur eindringen, wird es schwierig oder sogar unmöglich, diese auf gewöhnliche Art und Weise zu beseitigen. BEYOND POLUS-System gestattet eine erfolgreiche Behandlung in nur einer Sitzung. Zuerst wird auf die Zähne ein Aufhellungsgel aufgetragen. Seine Wirkung wird mit Blaulicht aktiviert. Der aktive Bestandteil des Gels ist das Wasserstoffperoxid, während die restlichen Bestandteile die Zahnempfindlichkeit herabsetzen. Das Blaulicht - emittiert durch den BEYOND POLUS-Accelerator -beschleunigt das Eindringen des Gels in den Zahnschmelz und aktiviert die chemische Wirkung des Wasserstoffperoxids. Die aufhellende Reaktion erfolgt abrupt und die Verfärbung wird behoben. Die Zähne sind weiß und glänzen. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 45 Minuten und richtet sich nach dem Zustand der Zähne.

 

Was muss bei Zahnaufhellung beachtet werden?

Medizinische Indikation:

  • Ästhetische Gründe
  • Entfernen der Verfärbungen (Zähne mit angeborenen Verfärbungen und altersbedingten Zahnverfärbungen, Zähne, die durch die Behandlung von Tetrazykline dunkler geworden sind, Zähne mit Flecken nach der Behandlung mit Fluoriden)
  • Entfernen der durch andere Faktoren bedingte Verfärbungen (Stoffwechselerkrankungen, Verletzungen, Einnahme von Medikamenten, Hepatitis)
  • Aufhellen toter Zähne

Medizinische Gegenindikationen:

  • Mechanische Beschädigungen oder Zahnfäule
  • Zahlreiche Füllungen in Vorderzähnen (Kronen, Brücken, Veneers)
  • Fehlende Mundhygiene und Zahnfleischentzündung
  • Allergien oder Hypersensibilität gegen Oxidante, Glyzerol, Polyacrylic Harze
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Alter unter 16 Jahren

 

Was ist an dem BEYOND POLUS-System innovativ?

Die Behandlung mit BEYOND POLUS-Accelerator ist eine äußerst sichere Methode der Zahnaufhellung, die vom Arzt persönlich oder von der Zahnarzthelferin unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird. Nach der Aufhellungsbehandlung ist die Zahnoberfläche resistent gegen verfärbende Substanzen, sodass das Bleachingergebnis zwei bis drei Jahre anhält, was allerdings auch vom Lebensstil des Patienten abhängt.

 

 

 

 

Power-Bleaching wird seit Jahren in der ästhetischen Zahnmedizin angewendet. Die Basis ist ein Bleichgel, dessen Wirkung durch UV-Strahlen aktiviert wird. Innovativ bei BEYOND POLUS-System sind eine innovative Formel des Gels und ein UV-freies, harmloses Blaulicht, das den Aufhellungsprozess auf 24 bis 45 Minuten begrenzt. Auch die Qualität des Endresultats zeichnet diese Methode aus.

 

 

 

Aufhellungsbehandlung in einzelnen Schritten:

Whitening treatment stages in DENTestetica

Die Zahnaufhellung mit BEYOND POLUS-Accelerator wird bei DENTestetica folgendermaßen durchgeführt:

  • Zuerst werden eine professionelle Zahnreinigung und anschließend eine digitale Aufnahme der Zähne gemacht. Mit Hilfe des VITA Easyshade-Gerätes wird die natürliche Zahnfarbe bestimmt. Auf dieser Basis wird festgelegt, um wie viele Nuancen die Zähne aufgehellt werden.
  • Als nächstes setzt der Patient eine Schutzbrille auf. Um die Lippen vor dem Austrocknen zu bewahren, wird ein Lippenbalsam aufgetragen. Der Wangenhalter wird angelegt und der Mundraum mit einem Kofferdam abgeschirmt.
  • Zum Schutz des Zahnfleisches wird flüssiges Harz verwendet, das mit einer Polymerisationslampe ausgehärtet wird.
  • Das steril verpackte Bleichgel wird sofort nach Öffnung auf die Zähne aufgetragen.
  • Der BEYOND POLUS-Accelerator wird vor dem Patienten platziert und die Lampe nun eingeschaltet. Der Aufhellungsprozess beginnt.
  • Nach drei Zyklen werden Wangenhalter und Kofferdam entfernt
  • Der Patient kann jetzt seine neue Zahnfarbe beurteilen.

Die Zahnaufhellung mit dem BEYOND POLUS-System kann bei uns im Vorfeld als Animation angesehen werden.

 

 

Was unterscheidet die Zahnaufhellung mit dem BEYOND POLUS-System von anderen Methoden?

Der Markt mit den Zahnaufhellungsprodukten wird sehr stark umworben. Der Patient hat die Wahl zwischen BEYOND POLUS und anderen populären Methoden, wie vom Zahntechniker gefertigten individuellen Bleichschienen, Home-Bleaching-Produkten oder Behandlungen mit LED-Lampen.

Die individuellen Bleichschienen bringen gute und dauerhafte Ergebnisse. Die Bleichschienen werden mit einem niedrigkonzentrierten Bleichgel gefüllt, das aber erst nach einigen Tagen und nach einer mehrstündigen Anwendung in den Zahnschmelz eindringt und seine Wirkung entfaltet. Leider hat eine so lange Behandlungsdauer oft Zahnempfindlichkeit zur Folge, die länger anhalten kann. Außerdem kann schlecht ausgespültes Gel Zahnfleischentzündungen verursachen. Fernerhin dürfen Patienten mit Karies diese Methode nicht anwenden, um die Karies nicht zu verschlimmern. Dagegen erlaubt BEYOND POLUS-System die Zahnaufhellung selbst bei Kariespatienten. Zahnschmelzfrakturen, offen liegende Zahnhälse, undichte Stellen an den Verbindungen zwischen Zahnschmelz und Zahnfüllung oder andere Zahnbeschädigungen werden für die Zeit der Aufhellung mit flüssigen Harzen versiegelt und können später zahnärztlich behandelt werden.

Die in Apotheken und Drogerien erhältlichen Silikonschienen, die erst im Wasser aufgewärmt werden müssen, um sie an die Zähne anzupassen, geben zwar befriedigende Resultate, sollten aber ohne Rücksprache mit dem Zahnarzt nicht verwendet werden. Im Gegensatz zu den beim Zahntechniker individuell gefertigten Schienen, schmiegen sie sich nicht immer exakt an die Zähne an, wodurch das Bleichgel in den Mundraum gelangen kann. Das Verschlucken des Gels könnte Schleimhautirritationen und Magenschmerzen verursachen.

Die in Apotheken und Drogerien erhältlichen Silikonschienen, die erst im Wasser aufgewärmt werden müssen, um sie an die Zähne anzupassen, geben zwar befriedigende Resultate, sollten aber ohne Rücksprache mit dem Zahnarzt nicht verwendet werden. Im Gegensatz zu den beim Zahntechniker individuell gefertigten Schienen, schmiegen sie sich nicht immer exakt an die Zähne an, wodurch das Bleichgel in den Mundraum gelangen kann. Das Verschlucken des Gels könnte Schleimhautirritationen und Magenschmerzen verursachen.

 

Was beeinflusst das Resultat der Zahnaufhellung?

Nur Naturzähne können aufgehellt werden. Füllungen, Kronen und andere Zahnprothesen ändern ihre Farbe nicht. Nachdem die neue Zahnfarbe sich stabilisiert hat (5-7 Tage nach der Zahnaufhellung), kann der Zahnarzt (falls gewünscht) die alten Füllungen und Zahnprothesen austauschen, um die neuen an die aufgehellte Farbe der Naturzähne anzupassen.

Da die Zahnstruktur unterschiedlich ist, kann die Zahnfarbe bei manchen Patienten direkt nach der Zahnaufhellung Schattierungen aufweisen, so dass kleine weiße Punkte an den Zähnen sichtbar werden. Dies hängt mit dem Flüssigkeitsverlust zusammen und lässt nach einigen Stunden nach. In diesem Fall wird den Patienten empfohlen, viel Mineralwasser zu trinken.

Folgende Faktoren beeinflussen das Resultat der Zahnaufhellung:

  1. Mineralische Zusammensetzung des Zahnschmelzes (die Zahnaufhellung ist effektiver, wenn der Zahnschmelz hoch mineralisiert ist)
  2. Klebrigkeit und Zusammensetzung des Speichels (klebriger Speichel verursacht mehr Zahnstein)
  3. Essgewohnheiten des Patienten (pigmenthaltige Lebensmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein, Sojasoße, rote Bete)
  4. Nikotinkonsum
  5. Mundhygiene

Kann die Behandlung mit BEYOND POLUS unangenehm sein?

Das BEYOND POLUS-System und das dazugehörige Bleichgel besitzen die CE, FDA und ISO Kennzeichnung und gehören zu den sichersten auf dem Dentalmarkt erhältlichen Produkten. Die Zahnaufhellungsbehandlung wird entweder vom Zahnarzt persönlich oder von der Zahnarzthelferin unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt, aber niemals durch die Zahnarzthelferin oder Zahnkosmetikerin allein. Während der Behandlung mit dem BEYOND POLUS-Accelerator (oder auch mit anderen Aufhellungsbeschleunigern) können die Zähne vorübergehend auf Kälte / Wärme oder auf chemische Stoffe empfindlich reagieren, was für gesunde und vitale Zähne im Grunde eine normale Reaktion ist. Wenn die Beschwerden länger anhalten, werden Fluorpräparate eingesetzt, damit sich die Empfindlichkeit wieder legt. Auch die Schleimhaut im Mund und Rachen kann empfindsam reagieren oder irritiert werden. Direkt nach der Behandlung können am Zahnfleisch rund um den Zahnhals kleine milchige Pünktchen (0,5 – 1,0 mm Durchmesser) sichtbar sein, die spätestens nach einem Tag (meistens nach dem ersten Zähneputzen) verschwinden.

Was kann man machen, um das Zahnaufhellungsresultat zu verlängern?

Direkt nach der Zahnaufhellungsbehandlung sollte man mindestes zwei Tage lang:

  • eine „weiße Diät“ halten, d.h. pigmentarme Nahrung zu sich nehmen (Kaffee, Tee, Rotwein, Rote-Bete-Suppe, Sojasoße, dunkle Säfte und Getränke sollten gemieden werden),
  • nicht rauchen,
  • ärztliche Anweisungen bezüglich der Mundhygiene und Benutzung der verordneten Präparate befolgen.

Zur Verlängerung des Zahnaufhellungsresultats helfen außerdem hinreichende Mundhygiene, regelmäßiges Zähneputzen, alle 6 Monate professionelle Zahnreinigung, eingeschränkter Konsum pigmentreicher Lebensmittel, eingeschränktes Rauchen (bzw. Verzicht auf Nikotinkonsum) und die Nutzung der Home-Bleaching-Produkte, wie z.B. Opalescence Treswhite, universale gebrauchsfertige Schienen gefüllt mit Opalescence Bleichgel.

 

Mehr zu diesem Thema:

Home page | return to: Unser Angebot

Testimonials

Na naszej stronie stosujemy pliki cookies, które umożliwiają prawidłowe działanie portalu oraz dostosowanie treści do potrzeb użytkownika. W każdej chwili można zmienić ustawienia dotyczące cookies tak, aby nie były one zapisywane. Korzystanie ze strony bez zastosowania takich zmian, oznacza, że cookies zostaną zapisane. Dowiedz się więcej.

Zamknij powiadomienie